Schulimkerei

Seit 2013 betreiben wir eine kleine Schulimkerei. Die Schüler lernen in der Werkstatt wie man Bienenkästen baut und was bei der Herstellung zu beachten ist. Im Winter muß außerdem die Betriebseinrichtung für das Folgejahr kontrolliert, repariert und gereinigt werden. Zur Weihnachtszeit verarbeiten die Schüler Bienenwachs zu Wachskerzen und füllen den Honig in Honiggläser ab. Erst im Frühjahr arbeiten wir wieder mit unseren Bienenvölkern: Die Schüler müssen die Bienenbeuten einmal in der Woche öffnen und die Völker auf Schwarmtrieb kontrollieren. Spätestens Anfang Juni wird der erste Honig geschleudert, den die Schüler dann auch selbst verkaufen.

Unser Projekt ist vorwiegend für die Schüler der Fachrichtung Vorqualifizierungsjahr Arbeit und Beruf (VAB) gedacht. Durch weitere Projekte wie z.B. Gestaltung eines Honigglasetiketts binden wir auch Klassen anderer Schularten in unser Projekt ein. Wer Interesse hat und sich unseren kleinen Bienenstand gerne anschauen und noch mehr über Bienen erfahren möchte, ist herzlich eingeladen, die VAB-Klasse aufzusuchen.

Links

 

 

Ansprechpartner