Schriftgröße: +

Bäume in der Kunst

Als Anregung haben wir einige Darstellungen von Bäumen in der Kunstgeschichte untersucht: der Baum der Erkenntnis, die Weltesche Yggdrasil, Bäume bei C.D. Friedrich und die Verwandlung der Daphne in einen Lorbeerbaum, außerdem die symbolische Bedeutung von unterschiedlichen Baumarten in verschiedenen Kulturen.

Der Goldgrund, bekannt aus der mittelalterlichen Sakralmalerei (rein, immerwährend, heilsbringend,…) und den japanischen Wandschirmen des 17. Jahrhunderts, lässt die Bäume leuchten.



UNTIS Mobile
Club-Party als Dankeschön an Gastronomie-Azubis