Schriftgröße: +

Kfz-Mechatroniker des dualen Berufskollegs erfolgreich verabschiedet

Claude-Dornier-Schule verabschiedet Kfz-Mechatroniker des dualen Berufskollegs.

Dreizehn Kfz-Mechatroniker haben ihren Abschluss in der Tasche – drei sogar mit Fachhochschulreife.

Nach drei Jahren dualer Ausbildung haben dreizehn Auszubildende ihre

Abschlusszeugnisse in gelöster Atmosphäre erhalten. Vier Auszubildende erhielten eine Belobigung, drei Auszubildende zusätzlich die Fachhochschulreife.

Die angehenden KFZ-Mechatroniker mussten drei Jahre lang wöchentlich drei Tage im Betrieb arbeiten und an zwei Tagen die Schulbank im Berufskolleg an der Claude-Dornier-Schule drücken. Am Ende erhielten die Auszubildenden das Zeugnis zum staatlich geprüften Berufskollegiaten in den Händen. Diese besondere Form der dualen Berufsausbildung bietet die Claude-Dornier-Schule gemeinsam mit dem Kfz-Handwerk an, um den gewachsenen Anforderungen im Kfz-Handwerk gerecht zu. Voraussetzung ist die mittlere Reife und ein Ausbildungsvertrag bei einem Kfz-Betrieb. Durch einen Besuch von Zusatzunterricht für die Fächer Englisch und Mathematik besteht die Möglichkeit die Fachhochschulreife zu erhalten. Dieses Angebot wurde dieses Jahr von drei Auszubildenden genutzt.

Fachhochschulreife erhielten:

Mirko Behnke von Automobil Porzelt in Immenstaad, Alexander Geis vom Autohaus Sehner in Markdorf und Sebastian Rudzki von der Vergölst GmbH in Friedrichshafen.

Belobigungen für gute schulische Leistungen im Berufskolleg erhielten:

Matthias Metz vom Autohaus Locher in Weingarten, Kilian Schilling von AMF Auto Müller GmbH in Friedrichshafen, Marco Schirmer vom Autohaus Oskar Bleicher in Friedrichshafen und Valentin Smolcic vom Autohaus Bauschatz in Friedrichshafen.

Außerdem haben die Abschlussprüfung bestanden:

Lucca Deschler von der Auto-Mobil GmbH Lohr & Scharpf in Langenargen,

Luca Hannemann von 1a autoservice Markus Hillebrand in Oberteuringen,

Hung Ho Quang vom Autohaus Bauschatz in Friedrichshafen, Benyamin Kalyoncu vom Autohaus Oskar Bleicher in Friedrichshafen, Rene´ Schmidt von AMF Auto Müller GmbH in Friedrichshafen und Lukas Thaler von 1a autoservice Gerhard Brugger in Tettnang.

Abschlussklasse 3BKR3 KFZ-Mechatroniker des dualen Berufskollegs für Fahrzeugtechnik nach der Zeugnisübergabe mit ihren Lehrern Frau Maurer und Herrn Etzler.
ZF-Firmenlauf die 3.
Absolventen des Technischen Gymnasiums feiern das ...