Zeugnisausgabe Berufskolleg (3BKM3)

Nach drei Jahren dualer Ausbildung erhielten am 06.07.2021 siebzehn Auszubildende das Zeugnis zum staatlich geprüften Berufskollegiaten. Sieben Schülerinnen und Schüler konnten sich  zusätzlich über eine Belobigung, acht über die Fachhochschulreife freuen.

Die angehenden Industriemechaniker und Technischen Produktdesigner besuchten – zusätzlich zur betrieblichen Ausbildung – an zwei Tagen den Theorieunterricht im Berufskolleg an der Claude-Dornier-Schule oder nahmen Corona-bedingt von zu Hause online am (Fern-)Unterricht teil.

Voraussetzung für den Besuch des Berufskollegs ist der mittlere Bildungsabschluss („die mittlere Reife“) und ein Ausbildungsvertrag z.B. als Industriemechaniker, Zerspanungsmechaniker oder technischer Produktdesigner. Durch den Besuch von Zusatzunterricht für die Fächer Englisch und Mathematik sowie Zusatzprüfungen in den genannten Fächern besteht die Möglichkeit, die Fachhochschulreife zu erhalten. Alle Berufskollegiaten können die Fachschule für Technik („Technikerschule“) in der Hälfte der Zeit absolvieren: Ein Jahr Vollzeit (statt zwei Jahren) oder zwei Jahre Teilzeit (statt vier Jahren) sind möglich.

Scroll to Top