Skurrile Eigenheiten der Deutschen

Der Südkurier hat unsere ukrainischen Schüler:innen befragt: „Alle Jungen in Deutschland haben die gleiche Frisur.“ Das findet zumindest der groß gewachsene Jugendliche, der bei Lehrerin Nelly Zeiler am Freitagmorgen die Schulbank drückt. Der SÜDKURIER ist zu Besuch bei einer Klasse der Claude-Dornier-Schule (CDS), die Jugendliche mit geringen Deutschkenntnissen auf einen Beruf vorbereitet. Wir haben die Schüler zu den Marotten der Deutschen befragt.

Der junge Mann in der Klasse demonstriert an seinen eigenen Haaren, was er meint, wenn er „gleiche Frisur“ sagt: Die Seiten kurzrasiert, auf dem Kopf länger, und über der Stirn wie eine Welle nach oben gestylt. Andere Schüler lachen und stimmen ihm zu. Dann bemerkt sein Nebensitzer: „Im Essen ist so viel Essig.“ Das sei er aus seiner Heimat nicht gewohnt.

Scroll to Top