sarawagner

Hand- und Nagelpflege-Projekt

Abteilung Körperpflege – 3. Ausbildungsjahr

Seit 2010 steht laut Lehrplan im Lernfeld 10 im 3. Lehrjahr das Thema „Hand und Nagelpflege“ auf dem Programm. Für uns eine gute Gelegenheit in Form eines Maiküre-Projekts Kolleginnen und Kollegen einzuladen, um sich von Profis verwöhnen zu lassen.

Die Schülerinnen und Schüler haben so die Möglichkeit Hand und Nägel unserer Kund:innen zu beurteilen, geeignete Präparate auszuwählen und eine Maniküre durchzuführen. Besonderes Highlight ist die entspannende Handmassage. Im Anschluss fassen unsere Kund:innen auch mal den Mut, eine ungewohnte Nagellackfarbe auszuprobieren und ein Nageldesign zu wählen.

Neue SMV gewählt

Beim SMV-Tag wurde die neue SchülerMitVerantwortung gewählt. Die neuen Schülersprecher:innen sind Noah Lindner (TGG12), Alina Pantzer (TGI13) und Leyla Erdem (TGTM13). Als Stellvertreterinnen wurden Karolin Wölper (TGG13), Emira Charni (TGTM11) und Mathilda Wörsching (TGG12) gewählt. Der neue Verbindungslehrer ist Andreas Heerdt.

Ihr erreicht die SMV unter der Emailadresse smv@cds-fn.de.

Herzlichen Glückwunsch zur Wahl! Wir wünschen Euch viel Erfolg und Spaß bei kommenden Projekten!

Herzlichen Glückwunsch zum erfolgreichen Ablegen des Cambridge Advanced Certificate

Zehn Schüler*innen der Klassenstufe 13 des Technischen Gymnasiums haben im Juli erfolgreich die Prüfung für das Cambridge Advanced Certificate abgelegt. Nach einem Schuljahr Vorbereitung im speziell hierfür angelegten „CAE Preparation Course“ dürfen die Schüler*innen nun stolz ihr erworbenes Zertifikat in den Händen halten.

Herzlichen Glückwunsch!

TG trifft Werkstatt

Im Rahmen der Technical English AG haben Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 11 des TG in einem Werkstattprojekt Theorie mit Praxis verbunden. Die Aufgabe bestand darin, einen Kranich aus einem Metallblech zu formen. Ausgangspunkt war ein tonloses Anleitungsvideo, welches die Gruppe in eine englischsprachige „Step-by-Step“-Anleitung umwandelte.  Anschließend bastelten die Schülerinnen und Schüler an zwei Mittwochnachmittagen im Beisein von Herrn Winner eben jene Kraniche. Die Ergebnisse können sich durchweg sehen lassen. 

Berufsstarter kümmern sich im „globalen Klassenzimmer“ um ihre finanzielle Zukunft

Das „Globale Klassenzimmer“ ist ein Bildungsangebot der Stadt Friedrichshafen. Es bietet zahlreiche nachhaltige Themen an, um Schüler:innen für einen verantwortungsbewussten Lebensstil zu sensibilisieren. Dazu gehört auch das Thema „Nachhaltiges Wirtschaften“.

Die TGI13 durfte einen Vortrag von Herrn Mangler der Verbraucherzentrale Friedrichshafen zu dem Thema „Finanzen für Berufsstarter“ erleben. Wegen der Corona-Schutzvorschriften fand der Vortrag zwar online statt, trotzdem ergab sich eine Diskussion über Geldanlagen, die Finanzierung des Studiums oder das Aufnehmen von Krediten. Vielen Dank Herr Mangler für die wertvollen Informationen!

Ab Montag, 10.05.21, wieder Präsenzunterricht möglich.

Wenn der Inzidenzgrenzwert von 165 an 5 Tagen hintereinander unterschritten wird, kann wieder Präsenzunterricht stattfinden. Gemäß der Werte vom 03.05. – 07.05.2021 ist das der Fall. Demzufolge werden wir am Montag wieder Präsenz- mit Wechselunterricht (BBB) erteilen. Da jedoch in mehreren Schularten parallel Abschlussprüfungen abgenommen werden, werden die Klassen über die ELearningplattformen hinsichtlich ihres Unterrichtsstatuses informiert.

Scroll to Top